Schmochtitzer Bühne: Kammermusikabend der Bundesärztephilharmonie

Für Samstag, den 26. September lädt die Bundesärztephilharmonie zu einem Kammermusikabend in die Scheunenkirche des Bischoff-Benno-Hauses in Schmochtitz ein. Auf dem Programm stehen Klassiker der Kammermusik: Ludwig van Beethovens „Gassenhauertrio“ op. 11 für Klavier, Klarinette und Violoncello und Wolfgang Amadeus Mozarts Quintett für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott KV 452. Zwei Werke für Blechbläserquintett bilden den Rahmen: „A Western Fanfare“ des US-Amerikaners Eric Ewazen (*1954) sowie das Quintett Nr. 3 op.7 des russischen Komponisten Victor Ewald (1860-1935).

In der „Bundesärztephilharmonie e.V.“ (www.bundesärztephilharmonie.de) finden sich bereits das fünfte Jahr in Folge auf hohem Niveau musizierende Ärztinnen und Ärzte, Medizinstudentinnen und -studenten sowie routinierte Instrumentalistinnen und Instrumentalisten anderer Berufsgruppen zusammen. Das Orchester probt im Bischoff- Benno-Haus für sein Benefizkonzert in sinfonischer Besetzung im Dresdner Kulturpalast am Sonntag, den 27. September. Alle Konzerteinnahmen kommen der „Corona-Nothilfe weltweit“ von arche noVa e.V. zugute.

Der Kammermusikabend am Samstag, den 26. September, beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden für den Erhalt des Vereins werden dankend entgegengenommen.

Infos zum Programm

Auf dieser Webseite werden Cookies verwendet, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe auf die Webseite zu analysieren.
Um die Webseite weiter uneingeschränkt benutzen zu können, müssen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer zustimmen.