Arbeitskreis "Begegnung mit dem Judentum"

Der Arbeitskreis "Begegnung mit dem Judentum" trifft sich in der Regel monatlich und befasst sich mit verschiedenen Themen zum Judentum, zum jüdischen Leben und zur Kultur, insbesondere auch mit dem Blick auf das jüdisch-christliche Verhältnis. Darüber hinaus engagiert sich der Arbeitskreis mit verschiedenen Projekten, so z. B. durch die Verlegung von Stolpersteinen in Bautzen zum Gedenken an die Opfer nationalsozialistischer Gewalt. Zum monatlichen Programm gehört i. d. R. auch eine Exkursion zu einer jüdischen Einrichtung in der näheren Umgebung oder einem Ort mit historisch-jüdischen Bezügen.

Der Arbeitskreis ist offen für alle Interessierten.

Programm 2. Halbjahr 2020

Montag, 14.09.2020, 19.30 Uhr
Die Dresdner Semper-Synagoge
Zum 180. Jahrestag der Einweihung der Dresdner Synagoge
Referent: Lucas Müller, Semper-Club Dresden

Montag, 05.10.2020, 19.30 Uhr
Mod Helmy - Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete
Referent: Igal Avidan, jüdischer Journalist in Berlin

Mittwoch, 09.11.2020, 19.00 Uhr
Gedenkandacht
anlässlich der Pogromnacht von 1938
im Kloster "St. Klara" Bautzen

Montag, 14.12.2020, 19.30 Uhr
Gustav Mahler und das Judentum
Referent: Ansgar Hoffmann, Bildungsreferent im Bildungsgut Schmochtitz

Auf dieser Webseite werden Cookies verwendet, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe auf die Webseite zu analysieren.
Um die Webseite weiter uneingeschränkt benutzen zu können, müssen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer zustimmen.