Schutzkonzept zur Prävention sexualisierter Gewalt

Institutionelles Schutzkonzept

Unser institutionelles Schutzkonzept zur Prävention sexualisierter Gewalt liegt derzeit zur Prüfung beim Bischöflichen Ordinariat des Bistums Dresden-Meißen und wird nach dessen Freigabe hier veröffentlicht.

Ansprechparter

Leitung

Sebastian Kieslich, Bildungsgut Schmochtitz Sankt Benno, Schmochtitz 1, 02625 Bautzen, Telefon: 035935-22-314

QM-Beauftragter

Ansgar Hoffmann, Bildungsgut Schmochtitz Sankt Benno, Schmochtitz 1, 02625 Bautzen, Telefon: 035935-22-317

Präventionsfachkraft

Marlen Rehor, Bildungsgut Schmochtitz Sankt Benno, Schmochtitz 1, 02625 Bautzen, Telefon: 035935-22-319

Beauftragte zur Prävention von sexualisierter Gewalt des Bistums Dresden-Meißen

Julia Eckert, Bistum Dresden-Meißen, Käthe-Kollwitz-Ufer 84, 01309 Dresden
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beauftragte für Verdachtsfälle sexuellen Missbrauchs im kirchlichen Dienst

Ursula Hämmerer, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Chemnitz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Manuela Hufnagl, Psychologin und Sozialpädagogin, Leipzig
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Michael Hebeis, Rechtsanwalt, Dresden
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mediator für die Beschwerdestelle für Präventionsfragen bei sexuellem Missbrauch

Dr. Peter-Paul Straube, Bautzen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beratungsstellen

Bundesweite Informations- und Beratungsstelle & Hilfetelefon sexueller Missbrauch/Unabhängiger Beauftragter der Bundesregierung für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs:
Tel. 0800-2255530 (kostenfrei und anonym)
Webseite: http://beauftragter-missbrauch.de